Kinder helfen kranken Kindern - Franz-Xaver-Witt-Grund- und Mittelschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinder helfen kranken Kindern

Schulleben

Schüler helfen kranken Kindern

Schule Walderbach spendet Adventsfeiererlös an VKKK

Vor einigen Wochen haben die Schülerinnen und Schüler der Franz-Xaver-Witt-Grund- und Mittelschule in Walderbach auf Weihnachten eingestimmt. Bei ihrer Adventsfeier warteten sie mit stimmungsvollen Darbietungen auf und boten viele selbstgemachte Weihnachtsartikel zum Kauf an, die bei Eltern und Gästen guten Absatz fanden. Ihre Freude über den gelungenen Abend wollten die Schüler gerne teilen und machten von sich aus den Vorschlag, den Erlös ihrer Verkaufsstände für einen guten Zweck zu spenden. Gemäß dem Motto „Kinder für Kinder“ suchten sie sich den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern e. V. (VKKK) als Empfänger aus. VKKK-Beiratsmitglied Hans Osterholt kam eigens aus Regensburg an die Schule um die aufgerundete Summe von 500 Euro entgegenzunehmen. Er freute sich sehr über das Ansinnen der Schüler, an die Kinder zu denken, denen es nicht so gut geht. Der VKKK organisiert seit 30 Jahren Hilfsangebote für betroffene Familien. Ein wesentlicher Baustein des Vereins ist das neue Elternhaus neben der Kinder-Uniklinik-Ostbayern, dessen Bau- und Unterhaltskosten der Verein trägt. Hans Osterholt dankte den jungen Spendern für die Unterstützung und lobte ihre tolle Idee. Er komme auch gerne wieder einmal zu Besuch an die Schule, falls sich die Schüler weiterhin für krebskranke Kinder in der Region engagieren möchten.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü