Tipps zur Förderung - Franz-Xaver-Witt-Grund- und Mittelschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tipps zur Förderung

Förderung

Tipps zur Förderung der Vorschulkinder


Möglichkeiten zur Förderung der Vorschulkinder

  • gemeinsam Bilderbücher anschauen:  Personen, Tiere, Dinge auf den Bildern benennen

  • kurze Texte vorlesen und vom Kind wiederholen und erzählen lassen

  • Kinder erzählen lassen, z.B. von den Erlebnissen im Kindergarten, ...

  • Kindergedichte lernen

  • zu einfachen Wörtern Reime suchen, z. B. Haus, Maus, Laus, raus, Klaus, aus,...

  • Wörter als Silben klatschen, z.B. Ga-bel

  • Rhythmus klatschen oder trommeln lassen

  • darauf achten, dass Kinder in ganzen Sätzen sprechen

  • mit dem Kind sprechen!!!

  • Mengen bilden und erkennen, die Menge 5 auf einmal erfassen können,

  • Mengen mit verschiedenen Gegenständen darstellen: z.B. 5 Steine, 5 Löffel, 5 Nüsse, 5x klatschen, 5 Gummibärchen essen, bis 10 zählen, mit Holzklötzchen bauen,

  • Grundformen müssen erkannt werden (z.B. Kreis, Viereck, Dreieck,...)

  • Würfelspiele, laut und langsam zählen lassen!

  • zur Gedächtnisschulung und Konzentration (Memory-Spiele, Puzzle, Kofferpacken....)

  • Augen verbinden, hören, woher ein Geräusch (z.B. Glockenton) kommt und in diese Richtung gehen

  • Wörter nachsprechen lassen, auch Unsinnswörter

  • Training von genauem Hinsehen: Vergleichen von 2 ähnlichen Bildern: Was fehlt bei dem zweiten Bild?

  • Nachzeichnen von Figuren

  • vorgegebene Muster nachlegen

  • Malen: Malbücher, schwarz-weiße Bilder ausmalen lassen, angefangene Bilder fertig zeichnen,              

  • wichtig für die Feinmotorik: Knete oder Plastilin, mit Sand spielen, schneiden, basteln

  • Tastspiele (Gegenstände in einem Säckchen ertasten lassen)

  • wichtig für die Grobmotorik: Bewegung im Freien,  Roller-/Radfahren, Gleichgewichtsübungen, z. B.  auf einem Bein stehen, hüpfen...







 
Aktualisiert, 06.12.2017
aktuelle Zeit:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü